SKF Akademie - Kickboxen

  • Kickboxen

     

    Kurse im Kickboxen  - für Kinder ab 6 Jahre

     

     

    Alle unsere Trainer haben eine qualifizierte Ausbildung und besitzen ein Trainer-Diplom mit einer zusätzlich langjährigen Erfahrung im Unterrichten von Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Kampfsportarten. Unsere Unterrichtsmethoden basieren auf modernste, wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischer Erfahrung unter Einbeziehung individueller, gesundheitlicher Aspekte. Altersgerechter Unterricht mit angepassten Lehr-Methoden, die den Kindern schrittweise an eine Kampfsportart heran führt.

     

    Wir achten auf Werte, der Respekt gegenüber Trainingspartnern und den erwachsenen Trainern wird genauso groß geschrieben wie der allgemeine Umgang miteinander. Gerade im Kampfsport sind neben der Selbstbeherrschung auch die eigene Kontrolle in bestimmten Situationen wichtig. Kinder bekommen in unseren Kursen schnell eine deutlich verbesserte Motorik, sie lernen, sich besser konzentrieren zu können und stärken ihr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen.

     

    Zusätzlich lernt ihr Kind in der kindgerechten, aber realistischen Selbstverteidigung, gefährliche Situationen für sich richtig einschätzen zu können, um diesen dann besser zu begegnen. Kinder stark machen – bedeutet – Sicherheit für ihr Kind. Hier lernen die Kinder neben dem Sportkarate auch Sicherheitsregeln für den Alltag. In der Selbstverteidigung steht im Vordergrund, Selbstvertrauen aufzubauen und zu stärken, Gefahren richtig einzuschätzen, aber vor allem auch zu vermeiden.

     

    In beiden Altersgruppen trainieren wir miteinander und nicht gegeneinander. Die Sicherheit steht an erster Stelle. Wir unterrichten ausschließlich die Stile Leichtkontakt- und Pointfighting bei uns. Stretching ist bei uns ein genauso wichtiger Bestandteil wie Übungen mit Partnern. Hier wird beispielsweise die Kontrolle erlernt, eine Technik leicht zu treffen, ohne dem Gegenüber weh zu tun. Bei uns muss kein Kind kämpfen! Es ist zwar ein Bestandteil unseres Trainings, aber kein Kind muss bei uns z. B. auf Wettkämpfe gehen, wenn es dies nicht möchte.

     

    Wir machen maximal zwei Gürtelprüfungen im Jahr, diese sind ähnlich wie Zeugnisse zu verstehen. Wir achten auf soziale Kompetenz, Schläger trainieren wo anders. Auch behalten wir uns immer das Recht vor – einzelne Kinder zeitweise, oder dauerhaft vom Unterricht auszuschließen – wenn wir den Eindruck haben, dass das Erlernte missbräuchlich verwendet wird, oder die charakterlichen Voraussetzungen von uns als ungeeignet empfunden werden. Trainiert wird ohne Ausnahme mit sauberer Kleidung und langen Hosen!

     

    Die Unterteilung in verschiedenen Altersgruppen ist wichtig, da Kinder in ihrer Entwicklungsstufe optimal lernen und sich entwickeln können, ohne überfordert zu werden. Kinder lernen schnell Strategien, die ihrer Alterstufe angepasst sind, z. B. in verschiedenen Rollenspielen und vorgegebenen Szenarien. Die körperliche Selbstverteidigung stellt natürlich immer die letzte Option oder Konsequenz dar und ist im Kurs neben der Fallschule ein wichtigster Bestandteil in unserem Kickboxtraining.

     

  • 01Sep

    GÜRTELPRÜFUNG IN DER AKADEMIE

    Am vergangenen Wochenende fand die erste Gürtelprüfung in der SKF Akademie statt. Gerprüft wurde nach den Richtlinien des Weltverbandes WKC und dauerte mehrere Stunden. Maßgebend sind neben den erlernten Techniken und ihrem Verständnis in Ausführung, Anwendung und Können natürlich auch die geistige Entwicklung, Reife und Disziplin.
     
     
    Beeindruckend, wie 6 jährige Kinder den Bewegungsablauf des Sidekicks 1:1 wiedergeben können, während Jugendliche und Erwachse zumindest teilweise ihre Schwierigkeiten damit haben. Alle Kinder haben wirklich hervoragende Leistungen in der Prüfung gezeigt - da wir als Kampfsportschule schon bei den niedrigsten Schüler-Graduierungen Beisitzer holen.
     
     
    Wir gratulieren Josephine, Elly, Giulia, Stella, Maria, Felicitas, Helena, Marija, Nicolas, Philip, Marie, Lea, Ilayda und Francesco zu ihrem Erfolg auf dem langen Weg zum Schwarzgurt und bedanken uns bei Lars Leonhardt sowie Bojan Regeljac für ihre Unterstützung als Beisitzer und der Bereitstellung von Getränken und Snacks.
     
     
    Es war ein super Tag!!! Weitere Bilder folgen natürlich... :)
  • 09Jun

    2 x GOLD beim KURPFALZ-CUP 2018

    Unsere Wettkämpfer der SKF Akademie konnten heute in Worms nach sehr starken Leistungen gleich zwei erste Plätze belegen. Bei einem hochklassigen Turnier mit über 30 teilnehmenden Schulen und Vereinen aus ganz Deutschland sowie hochsommerlichen Temperaturen, die das Kämpfen um Pokale und Podestplätze um so schwieriger machten, gewannen Felicitas und Milos jeweils ihre Alters- und Gewichtsklassen.

     

    Felictas setzte sich in der Vorrunde u. a. gegen eine Kämpferin aus Amberg durch und stand im Finale einer Kämpferin aus Offenburg gegenüber. Die erfahrene Gegnerin machte es Felicitas nicht leicht, doch unsere Fighterin bewegte sich super und behielt mit ihren guten, präzisen Kicks die Übersicht. Felicitas gewinnt hier verdient ihre Klasse, die letzten Trainingseinheiten mit dem Nationalteam der WKC Germany haben ihr sichtlich gut getan.

     

    Milos startete in der Klasse bis 14 Jahre und hatte in den Vorrundenkämpfen u. a. Gegner aus Aalen und Lübeck. Nach einem starken Auftritt im Halbfinale stand Milos im Finale gegen einen exzellenten Kämpfer vom BCBB aus Neckarbischofsheim. In einem technisch sehr niveauvollem Fight setzte sich Milos nach Punkten leicht ab, bevor sein Gegner sich bei einer Aktion unglücklich verletzte und den Kampf nicht weiter fortsetzen konnte.

     

    Milos holt somit das zweite Gold an diesem Tag für unsere Akademie, er qualifizierte sich bereits Anfang des Jahres für die kommende Weltmeisterschaft der WKC Ende Oktober in Dublin. 2013 konnte unser Schützling in Italien bereits die Bronzemedaille in seiner damaligen Altersklasse gewinnen. Wir gratulieren unseren beiden Fightern zu ihren verdienten 1. Plätzen - sie haben sich ihren Eisbecher heute wirklich erarbeiten müssen. 

     

     

         

  • 24Feb

    BRONZEMEDAILLE beim CHAMPIONS-DAY

    Unsere Felicitas gewinnt die Bronzemedaille beim diesjährigen Champions-Day in Neuwied. Bei dem Qualifikations-Turnier zur Weltmeisterschaft im November in Dublin startete Felicitas stark, musste im Halbfinale aber einen Minuspunkt hinnehmen, der ihr leider knapp den Sieg kostete.

     

    Dafür dass Felicitas aber in einer höheren Altersklasse starten musste, ist diese Medaille um so mehr verdient. Felicitas trainiert seit 4 Jahren Leichtkontakt bei uns in der Akademie und konnte schon in ihrer noch jungen Karriere 2 Turniere in der Altersklasse bis 12 Jahre gewinnen.

     

    Wir gratulieren unserer Schülerin und ihren Trainern zu diesem schönen Erfolg. Der Champions-Day gehört mit über 700 Starts zu den großen Turnieren in Deutschland mit Teams aus Belgien, England, Italien und Österreich. Milos Regeljac konnte wegen einer Verletzung leider noch nicht wieder starten.

  • Plan

    Trainingszeiten

    Montag
    Dienstag
    Mittwoch
    Donnerstag
    Freitag
    17:00 - 18:00
    Kickboxen Kinder
    bis 10 Jahre
    18:00 - 19:00
    Kickboxen Kinder
    bis 14 Jahre
    19:15 - 20:15
    Sondertraining Selbstverteidigung
    17:00 - 18:00
    Selbstverteidigung
    Kinder bis 10 Jahre
    18:00 - 19:00
    Kickboxen Jugend
    bis 16 Jahre
    19:00 - 20:15
    Fitnessboxen Erwachsene
    17:00 - 18:00
    Kickboxen Kinder
    bis 10 Jahre
    18:00 - 19:00
    Kickboxen Kinder
    bis 14 Jahre
    19:15 - 20:15
    Sondertraining Selbstverteidigung
    17:00 - 18:00
    Selbstverteidigung
    Kinder bis 10 Jahre
    18:00 - 19:00
    Kickboxen Jugend
    bis 16 Jahre
    19:00 - 20:15
    Fitnessboxen Erwachsene
    16:30 - 17:30
    Kickboxen Kinder
    bis 10 Jahre
    17:30 - 18:30
    Kickboxen Kinder
    bis 14 Jahre